Neue Chancen für das Musizieren im Erwachsenenalter

Bläserklasse Zürichsee ab August 2019

Gemeinsam zu musizieren macht Spass und es ist nie zu spät, ein Instrument zu erlernen. Ein bereits an vielen anderen Orten in der Schweiz erfolgreiches Unterrichtskonzept ermöglicht Erwachsenen das systematische Erlernen eines Blasinstruments und vermittelt essentielles Basiswissen über Noten, Atmungstechnik und Musiktheorie. Die Teilnahme ist mit oder auch ganz ohne musikalische Vorkenntnisse möglich.

Im Mittelpunkt steht das gemeinschaftliche Musizieren. Die Teilnehmenden spielen und lernen von Anfang einmal pro Woche zusammen und vertiefen das Gelernte individuell zuhause. Während des zweijährigen Kurses finden auch erste kleine Konzerte statt.

Instrumente
Zur Auswahl stehen alle gängigen Orchesterblasinstrumente wie Querflöte, Klarinette, Oboe, Fagott, Saxophon, Trompete, Posaune, Waldhorn und Tuba. 

Projektpartner
Das Projekt unter der Federführung der Musikschule Pfannenstiel (Herrliberg, Meilen, Uetikon, Egg) wird unterstützt von insgesamt 16 Musikvereinen und Musikschulen am rechten Zürichsee. Nach Abschluss des viersemestrigen Kursangebotes stehen den Absolventen die Türen der Musikvereine offen, um auch weiterhin in Gemeinschaft zu musizieren. Die Musikschulen bieten über die Bläserklasse hinaus verschiedene Formen des Unterrichts für Erwachsene an.

Infos/ Schnuppern
Zum Kennenlernen und erstes Ausprobieren der Instrumente finden zwei Schnupperanlässe in Meilen (Musikschule Pfannenstiel) und Küsnacht (Musikschule Küsnacht) statt.
Termine: 
8. Mai 2019, 19.45 Uhr, Musikschulhaus Meilen Schulhaussstrasse 23
11. Mai 2019, 11.00 Uhr, Musikschule Küsnacht Tobelweg 1

Weitere Informationen unter: www.blaeserklasse-zuerichsee.ch